P&M Messebau / Messestand für Mannheim

Wir zeigen Sie von Ihrer besten Seite.

P&M biete Ihnen Messebau und Messestände für Mannheim und ganz Deutschland. Ein Messestand ist 3-dimensionale Unternehmenskommunikation und die Visitenkarte Ihres Unternehmens und läd IHre Kunden dazu ein Ihre Firma und Produkte zu entdecken. Gemeinsam mit Ihnen konzipieren, planen und realisieren wir den maßgenauen Messestand für Ihren Messeauftritt, der Ihr Produkt optimal zur Geltung bringt und mit dem Sie sich gegen Ihre Mitbewerber abheben.

Haben Sie Interesse an einem Messestand?

Sie suchen einen professionellen Messebauer? Kontaktieren Sie uns, um sich ein Angebot einzuholen. Zum Kontakt Formular

Welche Dienstleistungen bieten wir Ihnen an für Mannheim?

Beratung

Wenn Sie es wünschen, schlagen wir Ihnen die für Sie relevanten Messen vor und beraten Sie in der Auswahl und der idealen Standgröße. Egal ob Mietmessestände, Kaufmessestände, mobile Messestände oder Messebau Design. Egal ob für Stuttgart, Süddeutschland oder international. Gute Beratung in Sachen Messe Bau zahlt sich aus.

Konzeption

Wir entwickeln für Sie ein begeisterndes Konzept zur Einführung eines neuen Produktes, zur Stärkung Ihres Markenimages oder zur Kundenpflege. Ausgestattet mit einem klaren Verständnis über Ihre Schwerpunkte und Ziele entwickelt P&M Messestände und Eventlösungen, die einzigartig und außergewöhnlich sind.

Planung

Eine präzise und verbindliche Planung ist der Schlüssel für alle weiteren Aufgaben. P&M plant alle Projekte detailliert von der Produktion über die Standausstattung oder das Catering bis hin zum Zeitplan für Transport, Aufbau und Standübergabe.

Visualisierung

Begeisternde, fotorealistische Darstellungen vermitteln bereits in der Planungsphase einen genauen Eindruck Ihres Projektes. Filmanimationen oder 3D-PDFs ermöglichen Ihnen einen virtuellen Rundgang durch Ihren Messestand, damit Sie sich von Anfang an ein Bild machen können.

Haben Sie Interesse an einem Messestand?

Sie suchen einen professionellen Messebauer? Kontaktieren Sie uns, um sich ein Angebot einzuholen. Zum Kontakt Formular

Produktion

Durch die Produktion in unserer hausinternen Schreinerei, Metallbearbeitung, Lackiererei und Grafikabteilung mit Großformat-Digitaldruckerei können wir flexibel auf alle Anforderungen reagieren und ansprechendes Messedesign realisieren.

Transport

Den Transport des Messestandmaterials führen wir innerhalb Europas mit unseren eigenen Fahrzeugen durch. Je nach Umfang steht vom Sprinter bis zum 40 Tonnen Sattelzug das passende Fahrzeug zur Verfügung.

Aufbau

Mit unseren mehr als 35 Jahren Erfahrung und unseren Kenntnissen von den meisten bedeutenden Messeplätzen der Welt, stellen unsere erfahrenen Mitarbeiter eine professionelle und termingerechte Ausführung Ihres Projektes, wie z.B. Mietmessestände, sicher. Wir wissen wie wir Sie am besten präsentieren.

Abbau

Für viele unserer Kunden ist nach der Messe vor der Messe. Unsere Mitarbeiter wissen das und behandeln auch kundeneigenes Material mit größter Sorgfalt, so dass eine Wiederverwendung möglich ist, wenn Sie es wünschen.

Einlagerung

Auf Wunsch sind wir auch nach der Veranstaltung für Sie da und erstellen wirtschaftliche Konzepte für mehrmalige Nutzung.

Haben Sie Interesse an einem Messestand?

Sie suchen einen professionellen Messebauer? Kontaktieren Sie uns, um sich ein Angebot einzuholen. Zum Kontakt Formular

Wir in Ihrer Nähe

P&M
Madertal 6
72401 Haigerloch
T +49 (0) 7474 95150
F +49 (0) 7474 951515

mail: info@p-plus-m.com
web: www.p-plus-m.com

Was erwartet Sie hier im Umkreis

Die Quadratestadt und Universitätsstadt Mannheim ist mit etwa 315.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der historischen Kurpfalz bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern. Von seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein, mit der es ein zusammenhängendes Stadtgebiet bildet, ist Mannheim durch den Rhein getrennt.
Erstmals urkundlich erwähnt im Lorscher Codex 766, erhielt Mannheim 1607 die Stadtprivilegien, nachdem Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz den Grundstein zum Bau der Festung Friedrichsburg gelegt hatte. Die damalige Planung eines gitterförmigen Straßennetzes für die mit der Festung verbundene Bürgerstadt Mannheim ist bis heute erhalten geblieben, auf sie ist die Bezeichnung Quadratestadt zurückzuführen.

Seit 1896 Großstadt, ist Mannheim heute bedeutende Industrie- und Handelsstadt, Universitätsstadt und wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt am Main und Stuttgart, unter anderem mit einem ICE-Knotenpunkt, dem zweitgrößten Rangierbahnhof Deutschlands und einem der bedeutendsten Binnenhäfen Europas.
Viele wichtige Erfindungen stammen aus Mannheim: Hier baute Karl Drais 1817 das erste Zweirad, 1880 wurde von Werner von Siemens der erste elektrische Aufzug vorgestellt, 1886 rollte das erste Automobil von Carl Benz über die Straßen, 1921 folgte der Lanz Bulldog. In der Landmaschinenfabrik Heinrich Lanz AG arbeitete auch Andreas Flocken, der Erfinder des ersten deutschen Elektroautos. Im Jahr 1924 erhielt Hugo Stotz ein Patent für die Erfindung des Leitungsschutzschalters. Der Mannheimer Julius Hatry konstruierte 1929 das erste Raketenflugzeug der Welt.

Mit dem als Schillerbühne bekannten Nationaltheater Mannheim, der Kunsthalle Mannheim, den Reiss-Engelhorn-Museen und dem Technoseum ist Mannheim ein überregional bedeutender Theater- und Museumsstandort. Die Popakademie Baden-Württemberg und eine lebendige Popmusikszene machen Mannheim auch zu einem wichtigen Zentrum der deutschen Popmusik.
Mannheim liegt an der Burgenstraße, ist Start- und Zielort der Bertha Benz Memorial Route und Teil der Straße der Demokratie.

Nachbargemeinden

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Mannheim. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt:
Lampertheim und Viernheim (beide Kreis Bergstraße in Hessen), Heddesheim, Ilvesheim, Edingen-Neckarhausen, Heidelberg, Plankstadt, Schwetzingen, Brühl (alle mit Ausnahme der kreisfreien Stadt Heidelberg im Rhein-Neckar-Kreis) in Baden-Württemberg sowie Altrip, Ludwigshafen, Frankenthal und Bobenheim-Roxheim (alle mit Ausnahme der kreisfreien Städte Ludwigshafen und Frankenthal im Rhein-Pfalz-Kreis) in Rheinland-Pfalz.